Siegelringe München

Siegelringe aus Gold & Silber

 

Siegelringe erleben eine Renaissance. Damen und Herren entdecken sie als edle Schmuckstücke oder als Zeichen der Identifikation. Unsere Goldschmiede Werkstatt in München fertigt seit 1919 in Handarbeit individuelle Siegelringe und Wappenringe für Damen und Herren.

Wappenringe & Siegelringe anfertigen lassen

Siegelring anfertigen lassen

Sie möchten sich einen individuellen Siegelring anfertigen lassen? Wir beraten Sie zu Ringformen, Steinen, Materialien wie Gold & Silber und machen ihren Ring mit einer Gravur zu einem Unikat. Wir fertigen ihren Ring wie gewünscht aus Gelbgold, Rotgold, Weißgold, Roségold oder Platin an.

Siegelring Gravuren vom Goldschmiedemeister

Sie erhalten exzellente Gravuren wie Familienwappen und Initialen. Siegelringe mit Reliefgravur, Goldgravur, Wappen oder individueller Gestaltung fertigen wir in unserer Goldschmiede Werkstatt München.

Traditionelle, klassische oder moderne Wappenringe – Fertigung & Handwerk seit 1919

Siegelringe

„Ein Siegelring ist bei uns ein meisterliches Zusammenspiel von Goldschmied, Edelsteinschleifer und Graveur.“

Rudolf Bleiholder

Siegelring Steine und Formen

Siegelring Steine

Ihren individuellen Siegelring fertigen wir aus einfarbigen (z. B. Lapis Lazuli, Onyx) oder zweifarbigen Steinen (Lagensteine). Bei einfarbigen Siegelring-Steinen erscheint die eingearbeitete Gravur wie Wappen oder Monogramm dezenter als bei zweifarbigen Steinen.

Bei den zweifarbigen Siegelring-Steinen entsteht ein deutlicher Kontrast bei der Gravur. Das Wappen wird dadurch mehr hervorgehoben.

Form & Größe der Siegelring Steine

 

Beliebte Formen der Steine für Siegelringe sind oval, rund, eckig oder als Schildform.
Die Hand gibt die Größe des Ringes vor, hier ist durch Ausprobieren schnell ein passendes Ringmodell gefunden.

Einfarbige Steine:

  • Chrysopras – lindgrüner Edelstein
  • Citrin – leuchtendes honiggelb
  • Jaspis / Heliotrop – grün mit roten Flecken
  • Karneol – orangebraun mit Farbnuancen
  • Lapis Lazuli – tiefes königsblau mit goldenen Flecken
  • Onyx – tief schwarz beliebt für Wappen Gravur mit Goldeinlage
  • Rubin – rot
  • Safir – blau

Zweifarbige Lagensteinen:

  • Lagenonyx – oben blaugrau und unten schwarz
  • Lagenkarneol – oben blaugrau und unten orangebraun

Motive, Anlass & Tragen von Siegelringen

Beliebt sind neben einem Familienwappen Motive wie Löwe, Kreuz oder Monogramm.

Wann werden Siegelringe getragen oder verschenkt?

  • Examensringe
  • Hochzeits-Siegelring
  • Siegelring zum Abitur

Wo & wie trägt man den Wappenring / Siegelring?

Da mit dem Tragen eines Siegelrings Überzeugung, Statement und Zugehörigkeit signalisiert wird, wird der Ring an der linken Hand getragen. Üblich ist hier der Ringfinger, aber auch der kleine Finger.

Historie und Bedeutung von Siegelringen

Wappenring München

Siegelringe gibt es seit 4000 Jahren. Die ersten stammen aus Ägypten und zeigen einen Skarabäus oben und gravierte Hieroglyphen auf der Unterseite. Früher hatte der Siegelring einen sehr praktischen Zweck: Mit ihm wurden Dokumente, Briefe und Verträge abgeschlossen und besiegelt.

Immer mehr wurde der Siegelring auch zu einem Zeichen der Identifikation und Zugehörigkeit, insbesondere als ein gemeinsam verbindendes Familiensymbol.

Lassen Sie sich zu Siegelringen von uns beraten.

 

Tel.: 089 557337